Solare Deckungsrate Warmwasser  
Links
Zusätzliche Informationen finden Sie hier.
Der Solarserver
Bundesumweltministerium
Newsletter
Hier erfahren Sie Neuigkeiten als Erstes.
Wenn Sie über neue Immobilien, Planungen u.ä. informiert werden wollen, steht Ihnen unser kostenloser Newsletter-Service zur Verfügung.
Ihre Emailadresse:  
 
PDF / Acrobat Reader
Viele der Informationen, die wir Ihnen hier anbieten, können Sie sich auch im plattformunabhängigen PDF-Format herunterladen. Das PDF-Format basiert auf Postscript und hat deshalb bei der Wiedergabe auf dem Bildschirm sowie beim Ausdruck eine sehr gute Qualität. Um die PDF-Dateien anzeigen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie kostenlos downloaden können.

Adobe Acrobat Reader herunterladen
Nutzen Sie die Energie der Sonne.
Solare Deckungsrate Warmwasser

Durch den Einsatz einer Solarkollektoranlage können Sie Energie aus herkömmlichen, nicht regenerativen Quellen wie Erdöl und Erdgas einsparen helfen und somit den Kohlendioxidausstoss senken.

Eine Solarkollektoranlage nutzt die Energie der Sonne, um Wasser im Boiler zu erwärmen. Die Kombination mit einer herkömmlichen Heizung stellt sicher, dass zu jedem Zeitpunkt ausreichend warmes Wasser bereitsteht. Im Jahresdurchschnitt können 65,4% des Warmwasserbedarfs durch eine Solarkollektoranlage gedeckt werden.

Kollektorfläche
Normalerweise wird von 1,5 m2 bis 2 m2 Kollektorfläche pro Person ausgegangen. In der Regel werden bei 3-4 Personen und einigermaßen optimaler Ausrichtung 6 m2 Kollektorfläche eingesetzt.
Boilergröße
Bei einem 3- bis 4-Personen Haushalt sind ein 400 Liter Boiler, bei einem 5- bis 6-Personen Haushalt ca. 500 Liter anzusetzen. Es kann jedoch auch bei einem 4-Personen Haushalt ein 500 Liter Boiler eingesetzt werden.
 
Zuschüsse
Informationen zu Zuschüssen, Förderung, etc. finden Sie unter anderem beim Internetportal solarserver.de
www.solarserver.de/marktanreizprogramm.html
       
Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite drucken